Toni Görtz - Psychologischer Berater Severinsweg 3
52525 Heinsberg-Karken
Tel.: 0 24 52 / 8 98 32
 
 

Gute Lösungen finden durch Familienstellen.

"Familienstellen" ist eine junge Methode der Familien- und Lebensberatung, die ganz erstaunliche Erfolge vorzuweisen hat: Ehe- oder Lebensprobleme, die vielleicht schon jahrelang den Alltag erschweren, erscheinen nach einer "Aufstellung" oft in einem ganz neuen Licht und können gelöst werden.
Die Problempalette von Ratsuchenden ist bunt gefächert: Paare leiden am Misslingen ihrer Beziehungen. Eltern verstehen ihre Kinder nicht mehr. Angstgefühle, Alltagskonflikte, Selbstwertprobleme, Lernstörungen, Süchte oder körperliche Erkrankungen hängen oft mit verdeckten Familiensystemen zusammen.

Familienaufstellungen können in Gruppenarbeit vorgenommen werden, aber auch im geschützten Raum einer Einzelberatung.

Das Familienstellen verschafft in kurzer Zeit tiefe Einsichten in das unbewusste Miteinander zwischen Familienmitgliedern. Solche „Verstrickungen“ können wie ein Bremsklotz wirken, der eine freie Gestaltung des eigenen Lebens behindert.

Beim Familienstellen werden die Verstrickungen sichtbar gemacht, und es werden Lösungsbilder entwickelt, die es dem Klienten ermöglichen, sich von ungewollten Abhängigkeiten zu befreien.
Die bisherige Einengung im Denken, Handeln oder Fühlen kann aufgehoben werden.
 

An den Gruppenabenden
haben Sie die Gelegenheit, die praktische Arbeit des Familienstellens zu beobachten oder auch ein eigenes Problem aufzustellen.

Termine: Aufstellungen in Gruppen

Mail: toni.goertz@t-online.de


 Das Ziel:
Blockierte Energien freisetzen -
heilsame Liebe

wieder fließen lassen.
"Überwältigend, überraschend, Geheimnis umwittert." So wird das von Bert Hellinger entwickelte Familienstellen oft von "Neulingen" erlebt. In der Tat sind viele Emotionen und Erfahrungen, die bei dieser Beratungsmethode zu Tage treten, auf den ersten Blick überraschend. Unser Kursangebot will helfen, diese Phänomene zu deuten und das Familienstellen für das gute Gelingen Ihres Lebens und das Ihrer Angehörigen nutzbar zu machen.